Rock Share

finde ich gut!

(2)
Rockt das richtig? Dann sag's weiter...
FACEBOOK
TWITTER
Willkommen beim SV Kulmain 1927 e.V. - Ausgezeichnet mit der Goldenen Raute mit Ähre
Kulmain, 13.03.2020 - 19:30h / Update 22.03.2020

Liebe aktive Spielerinnen und Spieler, Sportskameraden, Eltern, Mitglieder und Fans des SV Kulmain 1927 e.V.!

Schaffen unsere beiden Herrenmannschaften und auch unsere Damen den Klassenerhalt? Gibt es ├╝berhaupt Absteiger? Wer steigt auf, wer ab? Das sind Statutenfragen, ├╝ber die heute schon gegr├╝belt wird, die aber mit etwas Abstand auch in Wochen und Monaten gel├Âst werden k├Ânnten.Akuter sind aktuell aber andere Fragen, die jenseits des Rasenrechtecks dr├Ąngen und allem voran: die Gesundheit von uns allen. Demzufolge wurde der Spielbetrieb heute Vormittag (Freitag, 13. M├Ąrz 2020) vom Bayerischen Fu├čballverband (BFV) wegen der steigenden Zahl von Corona-Infizierten (Covid-19) und der dynamischen Lageentwicklung mit sofortiger Wirkung f├╝r mindestens zwei Wochen bis einschlie├člich 23. M├Ąrz 2020 f├╝r unbestimmte Zeit ausgesetzt. Eine Wiederaufnahme des Spielbetriebs ist fr├╝hestens nach dem 19.04.2020 und auch nur mit einer Vorank├╝ndigung von 14 Tagen zu erwarten.
Details k├Ânnen der offizielle Seite des BFV entnommen werden (Link).
In dieser Zeit finden bayernweit keine Fu├čballspiele statt, ├╝ber das weitere Vorgehen wird zeitnah entschieden. Aufgrund unserer Sorgfaltspflicht begr├╝├čen wir diese Entscheidung. Aus R├╝cksicht auf besonders gef├Ąhrdete Personengruppen durch die Corona-Pandemie hat unsere Vorstandschaft um 1. Vorstand Wolfgang Gro├č zudem entschieden, den Trainingsbetrieb f├╝r alle Abteilungen des Sportverein ab sofort bis auf Weiteres auszusetzen. Das Sportheim bleibt vorerst zu den bekannten Zeiten ge├Âffnet. Veranstaltungen (Starkbierfest etc.) jeglicher Art werden dort aber vorerst nicht durchgef├╝hrt. Aufgrund der aktuellen Lage sehen wir uns leider zu diesem Schritt gezwungen und bitten um euer Verst├Ąndnis f├╝r diese Entscheidung. Wir freuen uns darauf euch alle bald wieder gesund und motiviert am Fu├čballplatz, in der Kegelbahn oder Sporthalle zu treffen. Sobald es Neuigkeiten gibt, werden wir euch ├╝ber die bekannten Kan├Ąle umgehend informieren.

Bis dahin, bleibt gesund und haltet die Ohren steif!

Mit den besten sportkameradschaftlichen W├╝nschen
Die Vorstandschaft des SV Kulmain

Unterst├╝tzen Sie den SV Kulmain 1927 e.V., indem Sie auf smile.amazon.de einkaufen.
smile.amazon.de
Ansprechpartner und Kontakt - Webmaster
NEWS
schliessen
Sportheimgastst├Ątte geschlossen - Abholung von Speisen m├Âglich
19.03.2020
Die P├Ąchterin der Sportheimgastst├Ątte weist darauf hin, dass das Restaurant bis auf Weiteres geschlossen ist. Die Bestellung und Abholung von Speisen ist jedoch in der Zeit von 16:30 Uhr bis 20 Uhr im Sportheim m├Âglich.
Bestellungen k├Ânnen per Telefon (09642) 702886, Mobiltel. 0175 3657136 oder per WhatsApp ab sofort aufgegeben werden.
Abholservice von Mittwoch bis Sonntag 16:30 bis 20 Uhr.
Montag und Dienstag ist geschlossen.

Um einen Kommentar schreiben zu k├Ânnen, musst Du Dich bei JAGGT oder ├╝ber deinen Facebook Account anmelden!

Momentan keine Kommentare vorhanden

Rockt das richtig? Dann sag's weiter...
FACEBOOK
TWITTER

finde ich gut!

(0)

finde ich nicht gut

(0)
schliessen
Sportheim Aktions-Essenangebote f├╝r 15. u. 18.03.2020 online
11.03.2020
alle Infos und Downloads in der Rubrik SPORTHEIM / GASTSTÄTTE

Um einen Kommentar schreiben zu k├Ânnen, musst Du Dich bei JAGGT oder ├╝ber deinen Facebook Account anmelden!

Momentan keine Kommentare vorhanden

Rockt das richtig? Dann sag's weiter...
FACEBOOK
TWITTER

finde ich gut!

(0)

finde ich nicht gut

(0)
pic
schliessen
Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen / 14.02.2020
25.02.2020
Ein volles Sportheim zeugte von gro├čem Interesse der Mitglieder an Erreichtem und neuen Zielen des SV Kulmain.
Wolfgang Gro├č bleibt SV-Vorsitzender

72 Mitglieder f├╝llten die SV-Gastst├Ątte am Freitagabend bei der Jahreshauptversammlung bis auf den letzten Sitzplatz.
1. SV-Vorsitzender Wolfgang Gro├č freute sich ├╝ber die starke Teilnahme und hie├č die Mitglieder, insbesondere 1. B├╝rgermeister G├╝nter Kopp und Gemeinderat Josef G├Â├čner willkommen. In seinem Gru├čwort zollte das Gemeindeoberhaupt dem gr├Â├čten Verein der Gemeinde Respekt f├╝r das gro├če Sport- und Freizeitangebot in den zahlreichen Sparten und das hervorragend ausgestattete und gepflegte Sportzentrum. ÔÇ×Euer Teamgeist im Verein und bei den Aktiven ist vorbildlich. Das ist die beste Werbung f├╝r den schuldenfreien und finanziell gesicherten SV sowie die GemeindeÔÇť, versicherte Kopp. Er w├╝nschte der neuen P├Ąchterin viel Erfolg und gute Zusammenarbeit mit dem SV. Sein besonderer Dank galt Wolfgang Gro├č, der bereits acht Jahre den SV mit Bedacht und gro├čem Engagement f├╝hrt. Nach der Totenehrung, in der man insbesondere den beiden letztj├Ąhrig gestorbenen SV-Mitgliedern Franz Brunner und Michael Schmid gedachte, dankte Gro├č der Gemeinde f├╝r die breite Unterst├╝tzung mit Zusch├╝ssen und Hilfe des Bauhofes.

Nach seinem Rechenschaftsbericht verzeichnete der Verein einen leichten Mitgliederr├╝ckgang von 752 auf 734 Mitglieder mit 33 Ein- und 51 Austritten. Davon sind 214 Kinder und Jugendliche. Der Vereinsausschuss traf sich zu acht ordentlichen und mehreren themenbezogenen Sitzungen. Das Vereinsjahr begann nach der Jahreshauptversammlung mit der dritten Auflage des SV-Weiberfaschings mit stetig wachsenden Besucherzahlen. Er bat alle wieder zum Gelingen der Neuauflage am kommenden Donnerstag mit ehrenamtlichen Einsatz beizutragen. Sehr gut besucht war der von Christian Griener samt Team organisierte SV-Sommercup des Fu├čballnachwuchses und das traditionelle SV-Zeltlager zu Ferienbeginn. Der mit rund 15.000 Euro von der Gemeinde finanzierte und vom SV-Montagsteam renovierte und ausgebaute Spielplatz wurde zum Schmuckst├╝ck und erhielt im Sommer den kirchlichen Segen. Es folgte der Ehrenabend f├╝r geladene langj├Ąhrige Mitglieder, die mit einer R├╝ckmeldequote von ├╝ber 90 Prozent ihr Interesse am SV bekundeten. Ein Helferfest zum Weiberfasching und der SV-Preisschafkopf schlossen den geselligen Veranstaltungskalender. Der Verein schulterte problemlos die Finanzierung und die Eigenleistungen zum Bau der A-Platz-Beregnungsanlage mit Kosten von 16.100 Euro. Sie wurde mit 55 Prozent Zuschuss des Bayerischen Landessportverbandes und 10 Prozent Zuwendung der Gemeinde gebaut. Sein Dank galt dazu dem Montagsteam sowie Andy Neum├╝ller f├╝r die Vorbereitung, Organisation und Bauleistung. Der Verein war beim Fronleichnamsumzug, Volkstrauertag und Beisetzungen mit einer von Kevin Hecht und Philipp Schmidt gebildeten Fahnenabordnung dabei, gratulierte zu 30 runden Geburtstagen. Der SV beteiligte sich mit den Sparten Fu├čball, Wintersport und Kegeln am kommunalen Ferienprogramm.

In seinem Ausblick auf 2020 nannte er den Weiberfasching, SV-Sommercup, Zeltlager und Preisschafkopf am 20. November als Termineckpunkte. Er dankte allen mithelfenden Mitgliedern, dem Montagsteam, allen ├ťbungs- und Spartenleitern, Betreuern sowie der Vorstandschaft f├╝r die sehr gute Zusammenarbeit.
Nach dem Verlesen des Protokolls der letztj├Ąhrigen Hauptversammlung durch den scheidenden Schriftf├╝hrer Christian Kastner zog Gro├č ein entt├Ąuschendes Res├╝mee des letzten 18-monatigen Pachtzeitraumes. Er war von enormen Vertrauensverlust, pers├Ânlichen Anfeindungen und steten Reibereien gepr├Ągt; die K├╝ndigung des Pachtverh├Ąltnisses war die nat├╝rliche Folge. ÔÇ×Trotz dieser negativen Erfahrung ist es f├╝r mich keine Last sondern nach wie vor eine Ehre SV-Vorsitzender mit so vielen ehrlichen Unterst├╝tzern im R├╝cken zu sein und zu bleiben. Zufriedenheit der Mitglieder ist der Gradmesser unseres SVÔÇť, erkl├Ąrte Gro├č.
Trotz eines investitionsbedingten kleinen Kassenminus zog Kassier Christian K├Ânig einen erfolgreichen Schlussstrich unter das SV-Kassenjahr. Die zu erwartenden Zusch├╝sse f├╝r die Beregnungsanlage sind bewilligt und k├Ânnen in K├╝rze verbucht werden. Der Verein ist schuldenfrei und hat R├╝cklagen f├╝r zuk├╝nftige Investitionen. ÔÇ×Wir haben die Kosten im Griff, viele Ehrenamtliche an unserer Seite, mit denen wir auch Gro├čveranstaltungen schultern k├Ânnen, die zum finanziellen Erfolg des Vereins beitragen aber auch notwendig sindÔÇť, res├╝mierte der Kassenwart. Gustav Storm und Hermann Heining hatten die einwandfrei gef├╝hrte Vereinskasse gepr├╝ft. Die Entlastung der gesamten Vorstandschaft war deshalb einstimmig.
Die reibungslos verlaufenen Neuwahlen der SV-F├╝hrungsriege brachte folgendes Ergebnis:

1. Vorsitzender Wolfgang Gro├č, 2. Vorsitzender Christian K├Ânig (f├╝r Michael Sollfrank), 3. Vorsitzender Michael P├Âllath, Gesch├Ąftsf├╝hrender Vorsitzender Mario Kotlar, Kassier Nico Pusiak (f├╝r Christian K├Ânig), Schriftf├╝hrer Christoph Dumler (f├╝r Christian Kastner), Vorsitzender des Vergn├╝gungsausschusses Alex Sollfrank (f├╝r Nico Pusiak), Ehrenamtsbeauftragte Edith K├Ânig, Kassenpr├╝fer Gustav Storm, Hermann Heining; Beisitzer Florian Greger, Thomas Schmidt, Thomas Reger, Daniel Deubzer, Manuel Scherm, Rainer Philbert, Nachr├╝cker Andreas Chudalla

Bild sitzend v.l.: Thomas Reger, Michael P├Âllath, Christian K├Ânig, Wolfgang Gro├č, Mario Kotlar, Edith K├Ânig, Gustav Storm

Stehend v.l.: Manuel Scherm, Nico Pusiak, Thomas Schmidt, Alex Sollfrank, Christoph Dumler, Florian Greger

Bericht (ak) 

Um einen Kommentar schreiben zu k├Ânnen, musst Du Dich bei JAGGT oder ├╝ber deinen Facebook Account anmelden!

Momentan keine Kommentare vorhanden

Rockt das richtig? Dann sag's weiter...
FACEBOOK
TWITTER

finde ich gut!

(0)

finde ich nicht gut

(0)
UPDATES