Rock Share

finde ich gut!

(0)
Rockt das richtig? Dann sag's weiter...
FACEBOOK
TWITTER
sitepic
Willkommen bei der Frauenturnabteilung
Lust auf Bewegung?
Kr├Ąftigere Muskulatur?
Lust auf Spa├č und Gemeinsamkeit?
Dann besuchen Sie doch einmal unverbindlich eine unserer Fitnessstunden!
Seit mittlerweile ├╝ber 40 Jahren ist die Frauenturnabteilung ein fester Bestandteil des sportlichen Geschehens im SV Kulmain.

Gr├╝ndung und Entwicklung

Im Jahr 1971 fassten Frau Erika Zwick und Frau Hannelore Kuhbandner den Entschluss, eine Abteilung f├╝r Frauen zu gr├╝nden. So fanden die ersten Turnstunden im Gymnastikraum des  alten Schulkomplexes der Gemeinde mit etwa 10 Frauen statt. Obwohl keine Sportger├Ąte und ├ťbungsmittel bereitstanden, fand die Abteilung regen Zulauf.
F├╝nf Jahre sp├Ąter wurde es m├Âglich, die Turnhalle der Volksschule zu nutzen. Um in der Entwicklung nicht stehen zu bleiben, besuchten die beiden Initiatorinnen einen ├ťbungsleiterlehrgang und standen ab 1975 als ausgebildete ├ťbungsleiterinnen (A-Ausbildung) dem Verein zur Verf├╝gung. Die Sparte vertrat den SV Kulmain bei verschiedenen Leichtathletik-Veranstaltungen im Landkreis, beim Tag der Frau im Sport und stand bei Gesamtveranstaltungen des Sportvereins und der Gemeinde sowie bei Sportfesten und Sportlerb├Ąllen ihren Mann bzw. Frau.

Seit dem 27.04.1985 unterst├╝tzt Brigitte Koch als  weitere ├ťbungsleiterin die Frauenturnabteilung. Im Jahre 1990 teilten sich die mittlerweile 25 aktiven Sportlerinnen in zwei Gruppen.  So entstand eine Gruppe unter Leitung von Frau Brigitte Koch  und eine Gruppe unter Leitung von Frau Erika Zwick, die sp├Ąter von Frau Hannelore Kuhbandner ├╝bernommen wurde.
NEWS
pic
schliessen
Gro├čes Wuseln in der Turnhalle
20.02.2018
Zuspruch beim Kinder- und Eltern-Kind-Turnen des Sportvereins Kulmain weiterhin ungebrochen

Zwischen 80 und 90 M├Ądchen und Buben machen sich jede Woche in der Turnhalle beim Kinder- und Eltern-Kind-Turnen fit. Bewegungsmangel ist Dank engagierter ├ťbungsleiterinnen kein Thema. Entsprechend freuten sich die ├ťbungsleiterinnen der SV-Turnabteilung ├╝ber einen sehr gro├čen Zuspruch. Das von 45 Kleinen ab dem Vorschulalter besuchte Kinderturnen bieten Spartenleiterin Diana Biersack, Melanie K├Ânig, Steffi Kreutzer und Annika Lindner an.

Zwei Gruppen
Weitergef├╝hrt wird mit der Grundschule die Arbeitsgemeinschaft Sport in Schule und Verein. Die zwei Kinderturn-Gruppen der Vorschulkinder mit der Klasse 1/2 und Sch├╝lern ab der 2. Klasse hat weiter gro├čen Zulauf. "Die Kids sind immer mit gro├čer Begeisterung dabei", berichtete Biersack. Begonnen werde meist mit einem Spiel oder einer Aufw├Ąrmrunde, um Schnelligkeit, Ausdauer, Kraft und Reaktion zu f├Ârdern. In Spielen und Bewegungslandschaften werden je nach Gruppe Wahrnehmungs-, Orientierungs- und Gleichgewichts- sinn sowie Rhythmusgef├╝hl trainiert.

Den Kindern werden auf spielerische Weise ├ťbungen wie die Rolle vorw├Ąrts und r├╝ckw├Ąrts, Rad, Reckturnen, Sprunggr├Ątsche/-hocke beigebracht. Auch kommen Lauf- und Ballspiele nicht zu kurz. Mit Ruhe- und Entspannungs├╝bungen aus dem Yoga und Massagespielen erfahren sie ein positives K├Ârpergef├╝hl. 2017 endete mit einer Winter-Fackelwanderung, die zun├Ąchst zum Birkenb├╝hl und schlie├člich weiter zu Steffi Kreuzers Garten f├╝hrte, wo es Lagerfeuer, Kinderpunsch und Pl├Ątzchen gab.

Das Kinderturnen findet ganzj├Ąhrig au├čer in den Ferien statt. Die ├ťbungsleiterinnen Biersack, K├Ânig und Kreutzer werden 2018 ihre im November 2016 begonnene Ausbildung zum ├ťbungsleiter Pr├Ąvention abschlie├čen.

Riesengro├č war erneut die Nachfrage beim Eltern-Kind-Turnen f├╝r 2- bis 5-J├Ąhrige, das Biersack und K├Ânig seit 13 Jahren anbieten. Jeden Dienstag verwandelt sich die Turnhalle in eine Erlebnislandschaft f├╝r rund 55 kleine Sportler in drei Gruppen.

"Ein ansprechendes, abwechslungsreiches Programm zum Spa├č der Kinder und deren Begleitung ist der Schl├╝ssel zum Erfolg der SV Kinderturngruppen und vermittelt den Kindern schon fr├╝hzeitig die Lust und die Freude an Bewegung", erkl├Ąrte die Leiterin. Besonders freut sie sich ├╝ber die Entwicklungsfortschritte der kleinen Turner, die bereits nach kurzer Zeit erkennbar sind.

In den 20 bis 25 ├ťbungseinheiten werden vor allem die Grundfertigkeiten wie Klettern, Balancieren, Werfen, Rollen, Laufen und Springen durch zahlreiche Spiel- und ├ťbungsformen mit verschiedenen Handger├Ąten und Alltagsmaterialien gef├Ârdert. Besonders viel Spa├č bereitetet das Turnen in Bewegungslandschaften, an denen die Kinder mit ihren Eltern rutschen, klettern, h├╝pfen, oder einfach nur herumtoben.

Am Ende Belohnung
Aber auch die Schulung und St├Ąrkung der Koordination, Orientierung, Reaktion, des Gleichgewichts, Stabilisation und Kr├Ąftigung stehen mit auf dem Programm. Mit Massage-, Lauf- oder Fangspielen sowie Liedern enden die Turnstunden. Besonders wichtig ist da nat├╝rlich eine kleine Belohnung am Ende jeder Stunde.

Eine Weihnachtsturnstunde schloss 2017 ab. Am Ende gab es kleine ├ťberraschungen. Au├čerdem durfte jedes Kind ein mitgebrachtes Teelicht zum Tannenbaum tragen.

Um einen Kommentar schreiben zu k├Ânnen, musst Du mit diesem User befreundet sein!

Momentan keine Kommentare vorhanden

Rockt das richtig? Dann sag's weiter...
FACEBOOK
TWITTER

finde ich gut!

(0)

finde ich nicht gut

(0)