Rock Share

finde ich gut!

(0)
Rockt das richtig? Dann sag's weiter...
FACEBOOK
TWITTER
sitepic
Geschichte
Spartenleitung
>> seit Anfang 2017 ruhen die Aktivitäten der Abteilung bis auf Weiteres <<

Die Tennisabteilung wurde im Jahre 1981 vom damaligen Vorstand des Sportvereins Hans-Gerd Reindl ins Leben gerufen.

Unter Mithilfe von Hermann Schmid und einigen anderen Tennisbegeisterten durften die ersten Spielerfahrungen auf dem Allwetterplatz des Gasthauses Wiesend und später unter der Leitung von Sybille Bayer auf dem Allwetterplatz der Volksschule Kulmain gesammelt werden.

Der Sportverein plante seit 1984 den Bau seines 1989/1990 errichteten Sportzentrums, in dem auch eine Tennisanlage integriert war. Die Anlage wurde durch den Sportverein finanziert und von den Mitglieder mit großer Eigenleistung gebaut. Die heutige Anlage mit 2 Spielfeldern, Übungswand und einer Tennishütte an der Jahnstrasse wurde 1989 in Betrieb genommen. Seit dieser Zeit wird an den Turnierspielen des Tennisbezirkes Oberpfalz im Bayerischen Tennisverband teilgenommen.

Offizielle Spartenleiter waren:

1981 – 1984: Hermann Schmid und Sybille Bayer
1984 – 1994: Reinhold Schönfelder
1994 – 1995: Richard Materne
1996 – 2000: Hanne Kottwitz
2001 – 2002: Arbeitsgemeinschaft Ursula Pleier, Marianne Reindl, Heidi Meier, Sabine Griener sowie Bernd Müller
2001 – 2003: Spartenleiter Jürgen Rauch mit Arbeitsgemeinschaft Ursula Pleier, Heidi Meier, Sabine Griener sowie Bernd Müller
2003 – 2012: Spartenleiter Arnold Koch in Arbeitsgemeinschaft mit Kassier Heidi Meier, Sportwart Bernd Müller, Ausschussmitglieder Sabine Griener, Heike Hermannsdörfer, Tanja Kellner, Petra Albersdörfer
2012 â€“ 2014: Sandra Kreuzer


Ab Mitte der 90iger Jahre litt die Abteilung unter der abklingenden Tenniseuphorie und internen Problemen. Die Mitgliederzahl sank von vormals rund 130 Mitgliedern auf 49 Mitglieder zum 01.01.2008. Durch verstärkte Jugendarbeit konnte man sich stabilisieren und verfügt zum 01.01.2009 über 63 Mitglieder. Davon sind 24 Kinder und Jugendliche.
Für das Jahr 2009 wurde eine Damen-, Juniorinnen und Knabenmannschaft zum Spielbetrieb gemeldet.